Geschichte

Zeitleiste

  • 01.10.1904: 6 Tage vor der Technischen Hochschule in Danzig wird die Danziger Burschenschaft Germania gegründet.
  • 18.05.1905: Gründung der Danziger Burschenschaft Teutonia
  • 25.04.1924: Aufgrund des Burschentages in Danzig wird die Danziger Burschenschaft Markomannia gegründet.
  • SS 1936: Die Kameradschaft Westpreussen entsteht, da studentische Korporationen verboten wurden. Das burschenschaftliche Leben wird dennoch im Geheimen weitergeführt.
  • 01.12.1950: Aus 3 Danziger und 4 Dresden-Freiberger Burschenschaften wird die Burschenschaft Alemannia zu Aachen.
  • 28.07.1951: Wegen Überfüllung trennen sich die Burschenschaften wieder. Es entstehen die Danziger Burschenschaft Alemannia zu Aachen und die Dresden-Freiberger Burschenschaft Cheruscia zu Aachen.
  • 1952: Aufnahme in die Deutsche Burschenschaft
  • 1954: Kauf des Alemannenhauses - Villa Souheur
  • 1974: Aufgabe der Pflichtmensur, Abschaffung des Fuxenbandes und Einführung des Fakultativen Fechtens.
  • 06.11.1996: Austritt aus der Deutschen Burschenschaft aufgrund von zunehmender rechter Tendenzen im Dachverband.
  • 31.05.1997: Eintritt in die Neue Deutsche Burschenschaft
  • 2006: Vorsitzende Burschenschaft in der Neuen Deutschen Buschenschaft
  • 2014: Renovierung und Erweiterung des Hauses
Wappen der Danziger Burschenschaften

Die Villa Souheur

Es heißt Haus Weißenberg bzw. "Villa Souheur" und ist eine um die Jahrhundertwende gebaute Villa eines Bergwerksdirektors aus Aachen. Wir haben es am 1.12.1954 erstanden und seitdem diente es vielen Studentengenerationen als Unterkunft.

Durch einige Umbaumaßnahmen besitzen wir 14 Zimmer auf dem Haus, die durch ein Computernetzwerk mit Internet-Flatrate verbunden sind. Desweiteren befinden sich im Haus mehrere große Gemeinschaftsräume, ein Clubraum eine 40 m² große Terrasse in Südlage sowie ein Schankraum mit Zapfanlage. Außerdem umgibt das Haus ein großer Garten mit Grillplatz, ein Parkplatz und eine Fahrradgarage.

Das Haus selbst ist in unmittelbarer Nähe zur RWTH-Aachen und zum Klinikum, die Stadt ist ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt.

Die Villa Ende der 30er Jahre
Seitenansicht der Villa

Adresse

Danziger B! Alemannia zu Aachen
Am Weißenberg 48
52074 Aachen

Kontakt

Telefon: 0241 / 84507
Fax: 0241 / 8941028
E-Mail: aktivitas@db-alemannia.de

Aufgrund eines Anbieterwechsels sind die Rufnummern zurzeit nicht erreichbar!
In der Übergangsphase nutzen Sie bitte die folgende Telefonnummer: 0241/92139713
Letzte Aktualisierung: 24.07.2017 | Alle Rechte vorbehalten | © 2017 Danziger Burschenschaft Alemannia zu Aachen